Zum Hauptinhalt springen

Beratung
Immobilienentwicklung

Konzeptstudien zum künftigen Umgang mit einer Bestandesimmobilie aus den 70er-Jahren

Momoswiss klärt in einem ersten Schritt die baurechtlichen Rahmenbedingungen ab und macht eine Einschätzung darüber, inwieweit nachbarschaftliche Grundstücke einbezogen werden könnten um mit einer Arealentwicklung eine städtebaulich interessante Lösung mit einer höheren Bebauungsdichte ins Auge zu fassen. Nach sorgfältiger Abwägung darüber, ob solch eine Verdichtung in absehbarer Zeit erwirkt und die Nachbarschaft für eine Zusammenarbeit gewonnen werden könnte, beschränken sich die weiteren Studien auf das Grundstück der Auftraggeber. Es werden drei Varianten mit unterschiedlich starken Interventionen erarbeitet und die Investitionsrechnungen hierzu erstellt um die langfristige Wirtschaftlichkeit der verschiedenen Varianten miteinander vergleichen zu können. Die Resultate und Empfehlungen zum weiteren Vorgehen werden in einem Studienbericht zusammengefasst.

Auftraggeber

  • Private Eigentümer

Ziel

  • Grundlagen schaffen, damit der Auftraggeber entscheiden kann, ob er die bestehende Immobilie mit gezielten Massnahmen aufwerten, erweitern oder mit einem Ersatzneubau ersetzen will.

Leistungen Momoswiss

  • Baurechtliche Abklärungen (inkl. laufende Ortsplanungsrevision)
  • Projektskizzen Machbarkeitsstudien
  • Investitionsrechnungen
  • Studienbericht mit Empfehlungen

Nutzung

  • Wohnen / Mischnutzung (je nach Variante)

Standort

  • Schmitten FR

Kennzahlen

  • 6 - 8  Wohnungen (je nach Variante) + Dienstleistung in Erdgeschoss